Übersicht &
Kalender

Übersicht

Im Kalender rechts können Sie weitere Termine (weiß hinterlegt) einsehen. Für Details bitte einfach mit der Maus auf das Datum klicken.

Dezember - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

PhoeniX Messe-News 2014 - Kapitel 4

Genau wie die Premium Klasse fährt nun auch die TOP-Klasse mit den neuen Euro VI Motoren von MAN.

Neue Anordnung der Rahmenanbauteile

Grundriss 8300 BMRSL

Der neue MAN Alkoven

Die Chassisumbauten werden von MAN mit original MAN Teilen durchgeführt. Die MAN Abteilung Qualitätssicherung Aufbauhersteller hat in einem erneuten Produktaudit der Firma Schell Fahrzeugbau als einzigem Hersteller von Reisemobilen bestätigt, dass die erforderlichen Arbeiten an den Fahrzeugen nach den derzeit gültigen MAN Aufbaurichtlinien und MAN Normen durchgeführt werden. Unter anderem gehören dazu:

-Fixierung des Führerhauses mit Einbau einer Motorwartungsklappe
-Einbau einer 12 V Zusatzlichtmaschine für die Aufbaubatterien
-Durchgang vom Aufbau ins Führerhaus mit verstärktem Rahmen
-Heckabsenkung mit uneingeschränkter, maximaler Belastbarkeit
-Optionale Kugelkopf-Anhängekupplung für bis zu 3,5 t Anhängelast
-Optionale Maulkupplung für bis zu 18 t Zuggesamtgewicht

 

Der neue MAN TGL bietet vom statischen Abbiegelicht über das elektronische Bremssystem mit Bremsassistent bis hin zu intelligenten Fahrassistenzsystemen eine innovative Sicherheitsausrüstung, um Gefahrensituationen gar nicht erst entstehen zu lassen.

 

Ein weiteres Highlight ist auch das neue Außendesign beim MAN-Alkoven:

Die A-Säule wurde überarbeitet, in die Frontklappe mit Chromzierleiste wurde der charakteristische Löwe integriert und das Führerhaus wurde noch ergonomischer und bequemer gestaltet. So gibt es im Neuen MAN Alkoven und Liner zum Beispiel mehrere Ablagefächer, Becherhalter und ein Brillenfach. Neu sind auch der Doppel-DIN-Schacht und mehrere neue Bedienfelder.

Die wichtigsten Vorteile bei MAN Fahrzeugen für Euro 6 sind:

-gleiche Wartungskosten für Euro 6 wie Euro 5 SCR
-günstigerer Kraftstoffverbrauch verglichen zu Euro 5
-halbierter AdBlue Verbrauch im Vergleich zu Euro 5 SCR

Als neuer Alkoven- Grundriss auf dem MAN Chassis wird der 8300 BMRSL auf dem Caravan Salon in Düsseldorf zu sehen sein. Der geräumige Grundriss bietet auf 8,30 m Länge eine große und komfortable Rundsitzgruppe im Heck, eine große und geräumige Küche, auf die ein stattliches Wellnessbad folgt hinter dessen Schiebetüre sich zwei Längsbetten im  Alkoven mit komfortablem Aufstieg verbergen.

<- Zurück zu: Übersicht & Kalender
18August2014