Serienmäßige Highlights

Punkt für Punkt werden Sie in einem PhoeniX Reisemobil serienmäßige Features entdecken, die mit technischer Raffinesse und in hervorragender Qualität Ihr mobiles Leben beim Fahren oder Stehen erleichtern.

TOP-Qualität

Kabinenaufbau

Bauweise von Außen nach Innen, erst die Kabine, dann der Innenausbau. Das ermöglicht eine wesentlich bessere Wartbarkeit und optimalen Zugang zu den Komponenten im Reparaturfall.

Stabiltät eines Würfels durch Einbau einer 42 mm dicken Alu-PU-Alu-Rückwand. Dach und Rückwand werden mit den Seitenwänden verklebt und genietet. Das schafft die größtmögliche Insassensicherheit durch doppelte Verbindung und eine langfristige Dichtigkeit des Aufbaus (10 Jahre Dichtheitsgarantie).

Rückwand, Rädkästen und die Schottwand zwischen Führerhaus und Aufbau sind aus demselben Isolationsmaterial wie die Seitenwände und das Dach. Hervorragende Isolation - heizt sich im Sommer nicht so sehr auf und braucht weniger Heizenergie im Winter.

MÖBELBAU UND INSTALLATIONEN

Möbelbau in aufwändiger Frontrahmenbauweise. Exakte und feste Verbindungen mit Alu-Profilen. Durch hochwertige Materialien, Griffe und Beschläge sind die Möbel stabil, langlebig und klapperfrei.
Einzigartige, perfekte Elektroinstallation in Haushaltsqualität, an der Kleiderschrankrückwand übersichtlich angeordnet. Beste Absicherung und hohe Ausfallsicherheit, jederzeit gut zugänglich.
Heizung im Kleiderschrank mit optimal platziertem Motorwärmetauscher. Beste Wärmeausnutzung und hoher Wirkungsgrad.

Einbau von Komponenten namhafter Hersteller. Das garantiert eine langlebige, fehlerfreie Funktion. Durch optimalen Einbau der hochwertigen Komponenten ergibt sich der größtmögliche Nutzen mit ausgereifter Gebrauchsergonomie.

GEPRÜFTE QUALITÄT

Die Chassisumbauten werden von MAN mit original MAN Teilen durchgeführt. Die MAN Abteilung Qualitätssicherung Aufbauhersteller (Abt. VSSK) hat in einem Produktaudit der Firma Schell Fahrzeugbau als einzigem Hersteller von Reisemobilen bestätigt, dass die erforderlichen Arbeiten an den Fahrzeugen nach den derzeit gültigen MAN Aufbaurichtlinien und MAN Normen durchgeführt werden. Dazu gehören unter anderem:

  • Fixierung des Fahrerhauses mit Einbau einer Motorwartungsklappe
  • Einbau von 12 V Zusatzlichtmaschine für Aufbaubatterien
  • Durchgang vom Aufbau ins Führerhaus mit verstärktem Rahmen
  • Heckabsenkung mit uneingeschränkter, maximaler Belastbarkeit
  • optional Kugelkopf-AHK für bis zu 3,5 t Anhängelast
  • optional Maulkupplung für bis zu 18 t Zuggesamtgewicht
 

Einzigartig

Aufbaukonzept

10 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf den Aufbau gegen Eindringen von Feuchtigkeit von außen, bei jährlicher Prüfung gemäß den PhoeniX-Garantiebestimmungen.

Selbsttragende, stabile und verrottungsfreie Sandwich-Bauweise mit 40 mm PU-Schaum-Isolierung

Homogene und stabile Kabine, Boden aus GfK-PU-Sandwich, Wände, Dach und Rückwand aus Alu-PU-Sandwich

Holzfreier, stabiler Waben-Zwischenboden aus glasfaserverstärktem MonoPan

Große Stauraumklappen und Garagentüren mit 45 mm Wandstärke und doppelter umlaufender Dichtung

Abgesenkter Rahmen in verstärkter Ausführung bei Fahrzeugen mit Heckgarage

Breite Eingangstüre

Elektronisch geregelte Eingangs-Doppel-Trittstufe mit Sicherheitsschaltung

 

Wir helfen gerne

Schreiben Sie uns
Oder rufen Sie uns an